Ziele der Kampagne - STOP! Hate Crime & Speech Austria NO HATE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Initiative

Sensibilisierung
der Gesellschaft, was Hassverbrechen (Hate Crime) und Hassreden (Hate Speech) gegen LGBTIQ+ Personen sind und welche Risiken sie für das Zusammenleben und für die einzelnen LGBTIQ+ Personen bergen.



Bekämpfung
von Hassverbrechen und Hassreden in Zusammenarbeit mit der LGBTIQ+ Community, Organisationen und Vereinen, Institutionen und auf politischer Ebene.



Unterstützung
von Menschen, die sich - online wie offline - für die Menschenrechte und gegen Diskriminierung einsetzen.


Solidarisierung
mit den Opfern von Hassverbrechen und Hassreden gegen LGBTIQ+ Personen.
Du bist nicht alleine!


Statistik
von Hassverbrechen und Hassreden gegen LGBTIQ+ Personen in Österreich. Diese ist sehr wichtig, um gegenüber österreichischen Ministerien aussagekräftige Daten zu haben. Ausserdem werden unsere Daten an die ILGA Europe (European Region of the International Lesbian, Gay, Bisexual, Trans and Intersex Association) jährlich weitergegeben, um sie dann gesammelt an OSCE/ODIHR (Office for democratic Institutions and Human Rights) für einen Jahresbericht weiterzuleiten um Übergriffe, die in Österreich gegen LGBTIQ+ Personen stattfinden, sichtbarer zu machen.
Auf Anregung der Grünen Andersrum Österreich
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü