Was tun bei Gewalt gegen LGBTIQ+ Personen? - STOP! Hate Crime & Speech Austria NO HATE

Direkt zum Seiteninhalt
Reagieren
Polizei (& wenn jemand verletzt
wurde, Ambulanz) rufen!

EURO-Notrufnummer 112
oder
Polizei 133
Rettung 144
 Merke Dir die Täter_innen

Täter_innen-Merkmale und Fluchtrichtung!
 Zeugen

bitten, vor Ort zu bleiben
und Beweise sammeln!
 Bedenke bitte:

Auch wenn das vielleicht nicht ganz so einfach für Dich oder das Opfer sein kann,
Betroffene sollten nach einem gewalttätigen Übergriff unbedingt Anzeige bei der Polizei erstatten!
Dein Schutz ist wichtig!!
Generell solltest Du immer beachten:

-> In Gruppen den Club verlassen
-> Dunkle Höfe und Ecken oder Straßen und Gassen vermeiden
-> Lasse dich nicht auf unangenehme Situationen mit Täter_innen ein, auch nicht am Telefon.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü